SOS !!! Wir brauchen eure Hilfe 🙏🏻

 

Wir haben einen Notruf erhalten. Leider wurden von einer Dame gleich 7 Hunde aus dem Ausland geholt, ohne sich vorher Gedanken zu machen, ob man mit der Situation und der notwendigen Pflege auch zurecht kommt. Dies war und ist leider nicht der Fall und man hat uns um Hilfe gebeten. Nach einer ersten Besichtigung von uns, war klar, da muss sofort was passieren. Deshalb haben wir alle 7 Hunde am Samstag gleich von unserer Tierärztin untersuchen lassen. 3 der Hunde sind leider stark behindert und brauchen dringend ärztliche Hilfe und noch zahlreiche Untersuchungen. Einen der Hunde haben wir gleich am Samstag mitgenommen, er befindet sich bereits auf einer lieben Pflegestelle und wird die notwendigen Untersuchungen und Behandlungen schnellsten bekommen.

 

Wir benötigen DRINGEND Notpflegestellen oder am liebsten natürlich Endstellen, damit wir die anderen armen Fellnasen so schnell wie möglich dort rausholen können.

 

Bitte helft fleißig mit dies umsetzten zu können. 🙏🏻

 

Da leider die Kosten für Medikamente und weitere Untersuchungen wie Röntgen, MRT, Kastratioin usw. sehr hoch sein werden und wir es einfach nicht schaffen die ganzen Kosten alleine zu tragen, würden wir uns riesig freuen, wenn es euch möglich wäre uns an dieser Stelle finanziell zu unterstützen.

 

Wir und vor allem die armen Fellnasen danken euch 🙏🏻🤗

 

Auf unserer Facebook Seite: Tierschutz SOS Fellnasen BS WF e.V. findet ihr Fotos und Informationen zu den Hunden. 

 

Dankeschön für eure Spenden !!!

Für unsere Aktion " Ein bißchen Wärme für Obdachlose und ihre Tiere" sind weitere Spenden eingegangen.

Vielen <3 lichen Dank dafür. 


Die Teams unterwegs !!

DANKE FÜR EURE SPENDEN !!!

 

Da bei unseren ersten Aktionen " Ein bisschen Wärme für Obdachlose und ihre Tiere" unser vorhandener Bollerwagen seinen Dienst quittierte, habt ihr uns ganz toll mit Spenden geholfen, so das wir uns gleich zwei neue Bollerwagen anschaffen konnten.

 

EIN RIESIGES DANKESCHÖN AN ALLE!!!!

 

Euer Fellnasenteam

Die Aktionen gehen weiter....

Da unsere Aktion "Ein bißchen Wärme für Obdachlose und ihre Tiere" so gut angekommen ist, gehen wir in die nächste Runde damit. Diesmal arbeiten wir mit IGLU Braunschweig zusammen, die ebenfalls ein Anlaufpunkt für Obdachlose und Bedürftige haben. Die Damen und Herren waren von unserer Aktion ganz angetan und haben sich riesig gefreut, dass wir sie auch unterstüzten möchten.

Nun fand am Mittwoch den 22.02.17 eine Veranstaltung durch IGLU für Obdachlose und Bedürftige im Stadion statt, zu der wir eingeladen wurden.

Im Anschluss an diese Veranstaltung, haben wir dann draußen vor dem Stadion gestanden und den Obdachlosen und Bedürftigen die Möglichkeit geben, sich bei uns die gespendeten Sachen abzuholen.

Laut IGLU wurden so ca. 100 Obdachlose und Bedürftige erwartet, so dass wir ordentlich von den ganzen Spenden verteilen konnten.

Wir haben zwar dank euch schon viele Spenden erhalten und auch verteilt, allerdings können wir noch weiter Spenden gebrauchen. Denn wir werden unsere Aktionen weiterhin durchführen.

Wer also gern noch was Spenden möchte, kann dies gern tun.  

Laut der Dame von IGLU werden ganz dringend Herrenschuhe (gern auch große Größen)benötigt.